ZVABlog

Direkt zum Inhalt springen

Zur ZVAB Startseite

Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher

"ZVAB-PHÖNIX 2007 – Der Kunstpreis für Nachwuchskünstler" geht an Wilhelm Neußer

von zvab
Wilhelm Neußer
  Preisträger: Wilhelm Neußer

Der 1976 geborene Wilhelm Neußer erhält den mit 25.000 EURO dotierten “ZVAB-PHÖNIX – Der Kunstpreis für Nachwuchskünstler“. Der dreißigjährige Maler studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, wo er 2001 nach einem sechsmonatigen Stipendium an der Ecole des Beaux Arts in Rouen (Frankreich) das Studium auch beendete. Zur Zeit lebt und arbeitet er in Köln. (Weiterlesen …)

25. June 2007

Kunst-Auktion zugunsten der Alanus Hochschule

von zvab

Das ZVAB, KUNST RAUM KONZEPTE und die Alanus Hochschule verbindet ein gemeinsames Anliegen: die Förderung junger Kunst. Der Geschäftsführer der Bonner Kunstberatungsagentur Dirk Monreal stiftet daher für die diesjährige Diplom-Ausstellung der Alanus Hochschule zwei wertvolle Grafiken von Friedhelm Falke und Rolf Urban, die meistbietend versteigert werden. Das ZVAB unterstützt diese Aktion. Der Erlös kommt den 27 Kunststudenten der Fachbereiche Malerei und Bildhauerei zugute. Mit dem Geld werden die notwendigen Kosten für Katalog, Ausstellungsräume und Vernissage mitfinanziert. Die Ausstellung stellt Höhepunkt und Abschluss ihres Studiums dar und wird ab dem 21. September 2007 für zwei Wochen in Siegburg, im „Kunstkaufhaus“ in der Wilhelmstraße 55 zu sehen sein. (Weiterlesen …)

18. June 2007

Die schönsten bedrohten Wörter – Oh holder Augenstern – oh blümeranter Schlüpfer

von zvab

Nach dem Aufruf zur Wahl des schönsten Anfangssatzes der deutschen Literatur wurden nun zunächst die zehn schönsten bedrohten deutschen Wörter gewählt. Sieger ist das “Kleinod”, dicht gefolgt vom “Dreikäsehoch” und dem wundervoll altmodischen “blümerant”. Die Top Ten finden Sie illustriert hier.

Wir finden, dass man die Liste erweitern sollte! ZVABintern wurde der Ruf laut, auch Wörter wie “Heißsporn”, “Liebschaft”, “Lümmel”, “Rabauke” oder “unsäglich” auf die Liste bedrohter Wörter zu setzen.

Ist Ihr Lieblingswort nicht dabei? Hier im ZVABlog findet es einen würdigen und geschützen Platz! Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.
Ihr ZVAB Team

12. June 2007

ZVAB Erfolgsseminar endet mit großem Beifall der Teilnehmer

von zvab

Unter der Seminarleitung von Hasso Bräuer, selbst erfolgreicher Internetantiquar, fand am 1. und 2. Juni das erste ZVAB Erfolgsseminar statt. 15 Teilnehmer trafen sich in der Evangelischen Akademie in Tutzing am Starnberger See, um ihre Kenntnisse des Antiquariatsmarkthandels zu vertiefen und den einen oder anderen Trick für bessere Online-Verkäufe zu lernen. (Weiterlesen …)

4. June 2007

Buch Basel: De Wilhelm Tell würd sich bem ZVAB sueche

von zvab

Unter diesem schwyzerdütschen Motto hat sich das ZVAB auf der BuchBasel an das Schweizer Publikum gewandt. Vom 11.-13. Mai betreuten vier ZVAB Mitarbeiter und das Mitgliedsantiquariat Libelle aus Basel den in gelb gehaltenen Stand. Während im Forum Prominente wie Wolfram Siebeck, Petra Gerster oder Ariadne von Schirach aus ihren Neuerscheinungen lasen, gab es für das Publikum am ZVAB Stand auch vieles zu entdecken. Zahlreiche Besucher waren überrascht, dass es eine Einrichtung wie das ZVAB überhaupt gibt und dass man über www.zvab.com auch den Bestand von Antiquariaten aus der Schweiz durchsuchen kann. (Weiterlesen …)

14. May 2007

Unterstützung bei der Schatzsuche

von zvab

Carsten Tergast, ausgebildeter Buchhändler, freiberuflicher Journalist, Autor und Texter wird ab sofort gemeinsam mit Ulrich Faure vergessene literarische Schätze heben. Im Wechsel mit Faure wird er zu Unrecht vergessene Autoren und Werke vorstellen. Den Anfang macht hierbei Raoul Auernheimer, Wiener Feuilletonist der Jahrhundertwende und scharfsinniger Beobachter seiner Zeit. Ab sofort hier im Blog zu lesen! Wir freuen uns über die Zusammenarbeit!

18. April 2007

Erfolgreicher Frühjahrsputz beim ZVAB

von zvab
Eimer

Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme an unserem Online-Gewinnspiel „Frühjahrsputz“. Fast alle der zahlreichen Teilnehmer wussten, dass es sich bei dem Gedicht um den „Osterspaziergang“ von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust handelt. Hier sehen Sie noch einmal die richtigen fünf Zeilen:

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.

(Bei der Schreibweise und Interpunktion haben wir uns an der uns vorliegenden Goethe Gesamtausgabe (Chronos Verlag, Stuttgart) orientiert.) (Weiterlesen …)

10. April 2007

ZVAB unterstützt Förderunterricht für Migrantenkinder

von zvab

6140,65 Euro Spendengelder wurden heute an der Universität Dortmund übergeben.

Das ZVAB hat den Erlös seiner Spendenaktion 2006 dem Projekt „Förderunterricht für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund“ zugedacht. Heute wurde an der Universität Dortmund im Rahmen einer Tagung aller Förderunterrichts-Standorte die Spende überreicht. Projektleiter Dr. Elmar Winters-Ohle nahm im Beisein des Rektors der Universität, Prof. Dr. Eberhard Becker, stellvertretend für die 35 bundesweiten Standorte den Scheck entgegen. (Weiterlesen …)

29. March 2007

Erweiterung des ZVAB Produktsegments

von zvab

ab sofort auch über 11.000 alte Wertpapiere erhältlich

Nicht nur Börsianerherzen werden ab sofort beim Besuch auf zvab.com höher schlagen: Über 11.000 alte Wertpapiere wie Aktien, Schuldverschreibungen oder Genussscheine aus drei Jahrhunderten und aller Herren Länder sind ab sofort im ZVAB erhältlich. Seltenheitswert, Alter, Bekanntheitsgrad der Marke und die Gestaltung vom Papier bis hin zu den oftmals aufwändigen Zeichnungen bekannter Künstler, bestimmen den heutigen Sammlerwert der Papiere. Dieser übersteigt den eigentlichen Wert der Aktie zum Ausgabedatum meist um ein Vielfaches. So sind auch die Preisspannen auf zvab.com enorm: Die angebotenen Wertpapiere haben einen Wert von acht bis 3.000 Euro. In Sammlerkreisen werden durchaus auch schon einmal 122.000 Euro gezahlt, wenn es sich um ein besonderes Exemplar handelt, wie zuletzt bei der Gründeraktie der Deutschen Bank von 1871, die im Dezember 2004 versteigert wurde. (Weiterlesen …)

28. March 2007

Altpapiergeschichten von Jaromir Konecny

von zvab
Jaromir Konecny
Jaromir Konecny

Altpapiergeschichten heißt die neue Kolumne im ZVABlog, für die wir Jaromir Konecny gewinnen konnten. Der gebürtige Prager, promovierte Chemiker, vielfache Poetry Slam Gewinner, Schriftsteller, Publizist und nicht zuletzt ZVAB Antiquar wird von nun an regelmäßig „seine enge Sicht der Dinge“ dem geneigten Leser in Form launiger Hypertexte darbieten. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit.

27. March 2007

Seite 4 von 512345