ZVABlog

Direkt zum Inhalt springen

Zur ZVAB Startseite

Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher

ZVAB-Strandlektüre

von zvab
Atlas der abgelegenen Inseln von Judith Schalansky

In unserem neuen Special stellen wir Ihnen unsere Empfehlungen für den Urlaub vor. Darunter befinden sich Titel, die unserem Team schon so manchen Sommer eine tolle Lektüre beschert haben. Zum Beispiel der Roman Salzwasser von Charles Simmons, dessen legendärer Anfangssatz die Handlung des Buches beschreibt: “Im Sommer 1963 verliebte ich mich, und mein Vater ertrank”. (Weiterlesen …)

15. June 2012

Proust-Gewinnspiel

von zvab

Gewinnspiel anlässlich der Ausstellung
»Cher ami…« -Marcel Proust im Spiegel seiner Korrespondenz

Für alle Proust-Liebhaber oder die, die es noch werden wollen, haben wir nun noch ein besondere Aktion: Das ZVAB verlost eine bibliophile Ausgabe von Marcel Prousts großem Romanwerk »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«. Außerdem gibt es drei ZVAB Gutscheine im Wert von je 30.- € zu gewinnen.
(Weiterlesen …)

31. March 2009

»Cher ami…« – Marcel Proust im Spiegel seiner Korrespondenz

von zvab

»Mon cher petit, es ist traurig, es zu sagen, aber wir sind fast die Einzigen […], die noch einen literarischen Geschmack haben.« (Marcel Proust an Lucien Daudet)


  Brief von Marcel Proust an Reynaldo
  Hahn mit persiflierender Zeichnung
  © BPRS, Bibliotheca Proustiana
  Reiner Speck

Marcel Proust war ein überaus eifriger Briefeschreiber. Über 5000 seiner Briefe sind erhalten und zum großen Teil publiziert. Dennoch finden sich immer wieder neue, bisher unveröffentlichte Briefe.
Die »Bibliotheca Proustiana Reiner Speck« beherbergt eine der wichtigsten privaten Sammlungen von Briefen, Manuskripten, Fotos und Büchern von Marcel Proust. Der Bestand an Briefen ist mittlerweile auf über 80 Originale angewachsen, viele von ihnen bisher unpubliziert und unübersetzt. Zum ersten Mal werden sie jetzt in einer großen Ausstellung im Literaturhaus München gezeigt, ergänzt um viele weitere Exponate von Marcel Proust und seinen Briefpartnern – Familie, Freunde, Kollegen, Kritiker. Aus ihnen entsteht ein Bild des großen Romanciers, das sein ganzes Leben und Wirken umspannt und durch seine Unmittelbarkeit besticht.
(Weiterlesen …)

31. March 2009