ZVABlog

Direkt zum Inhalt springen

Zur ZVAB Startseite

Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher

Mark Haddons Supergute Tage

von bardola

Christopher Boone ist ein 15-jähriger Schüler, der am Asperger-Syndrom leidet, einer abgeschwächten Form des Autismus. Christopher lebt bei seinem allein erziehenden Vater, der ihm erzählt hat, die Mutter sei vor zwei Jahren gestorben. Der Junge ist hypersensibel, hochintelligent und ein Mathe-As. Doch er versteht wenig von den komplizierten menschlichen Gefühlen. Seine Umwelt ist ihm fremder als die Welt der Primzahlen. Ironie, Metaphern und Witze bleiben ihm meist ebenso fremd wie die Mimik der Menschen oder ihr Wunsch nach Berührung, nach Zärtlichkeit. Christopher sieht die Welt mit anderen Augen und das Buch hält sich konsequent an seine Perspektive, an die Sichtweise eines streng logisch denkenden Menschen. Das klingt dann zum Beispiel so:
(Weiterlesen …)

9. November 2009