ZVABlog

Direkt zum Inhalt springen

Backlist – Neue Veranstaltungsreihe im Literaturhaus Frankfurt

von zvab

Die Kultur unserer Gegenwart ist eine Frontlist-Kultur. Was „alt“ ist, was nicht mehr in Front ist, entscheidet sich ratzfatz. Nicht gerade ermutigend für Autorenschaft, die naturgemäß Ewigkeit will. Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Backlist“ unternimmt das Literaturhaus Frankfurt Würdigungen von heraus ragenden Büchern oder Werken, die entgegen dem Lethe-Sog weiterhin von den Verlagen geführt werden.

Den Anfang macht am 02.02.11 eine Veranstaltung zu Gert Hofmann, dessen großes Werk mit Romanen wie „Das Glück“, „Auf dem Turm“ und „Die kleine Stechardin“ zwar namhafte Bewunderer, aber heute absurd wenige Leser hat. Für den Erzähler, Hörspielautor, Dramatiker und Romancier Gert Hofmann führt das Literaturhaus erstmals zusammen: als Stimme Martin Wuttke, der für Tarantino Hitler mimte, am Tatort Leipzig ermittelt, für Schleef in Frankfurt spielte und am BE noch immer den „Arturo Ui“ gibt. Als sein Verleger und Autorenkollege Michael Krüger, der mit C. Hanser ein erkennbares und erfolgreiches Verlagsprofil prägt. Als verehrender Leser Henning Ziebritzki, Cheflektor bei Mohr Siebeck sowie Lyriker und Essayist. Außerdem ist Eva Hofmann anwesend, die Witwe des Autors, der in diesen Tagen 80 Jahre alt geworden wäre.

© Stephan Persch
  Martin Wuttke © Stephan Persch

Michael Krüger
Martin Wuttke
Henning Ziebritzki

Backlist: Gert Hofmann
Mittwoch 02.02.11 / 20.00 h / Literaturhaus Frankfurt
Eintritt 5 / 3 Euro

 

Das Gewinnspiel ist beendet. Herzlichen Glückwunsch an
Sonja P. und Werner K.!

14. January 2011

Stichwörter:

, , ,

0 Kommentare

Leave a comment

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>