ZVABlog

Direkt zum Inhalt springen

Zur ZVAB Startseite

Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher

ZVABlog durchsuchen

  • Lutz: Ich habe das jetzt mit 3 Bänden eines alten Konversationslexikons versucht. Da hatten die Einbände sehr alte...
  • Björn: Guten Tag, Gibt es eigentlich auch Antiquariate, die auf Bücher spezialisiert sind die sich in keinem Register...
  • Georg Igl: Hallo, ja das sind gute Tips. Bei Katzenstreu würde ich welches aus reinem Bentonit empfehlen. Das ist...
  • Rannug: Das ist wirklich ein sehr guter Artikel und eine wirklich gute “Zustandsbeschreibung 221; dieser...
  • Annemarie Post-Martens: Hallo, Ihr Lieben, sehe dies erst jetzt… Schickeles besondere Art zu schreiben, hatte...

Maastricht Antiquarian Book & Print Fair 2008

von zvab

Die MABP Stiftung ist stolz darauf die 2. Veranstaltung ihrer internationalen Buch und Bildmesse anzukündigen, die am 6. bis zum 8. März stattfindet an 2 bedeutenden Stellen in der Altstadt von Maastricht, wenn auch die TEFAF dort stattfindet. Die Kirche St. Jan aus dem XV. Jahrhundert (am Vrijthof) und die Lutheranische Kirche aus dem XVII. Jahrhundert (an der Hondstraat) werden wieder einmal ungefähr 40 nationale und internationale antiquarische Buchhändler aufnehmen, die das Beste Ihrer Sammlungen zeigen werden.

In Ihren Sammlungen befinden sich alte antiquarische und feine bibliophile Bücher, seltene Atlanten und Globen und wunderschöne alte Bilder und Karten.

Highlights

Terrestrial, Historical, Maritime & Celestial Atlas in 11 Teilen

Eines der spektakulairsten Stücke, das während der Messe angeboten wird ist eine Ausgabe von dem “Atlas Major, sive Cosmographia Universalis…..” von Johannes Janssonius (1675) in 11 pergament Teilen. Die besonders schöne und selten komplette Sammlung besteht aus 605 handkolorierten Karten.

Art Deco Buch

Schöne Bücher können eine Augenweide sein. Während der Messe kann der Besucher eine Ausgabe von Desiderius Erasmus “Lof der Zotheid “(“L’Eloge de la Folie”, Paris, 1751) bewundern mit Gravüren von Ch. Eisen. Ein sehr schönes Buch aus dem 19. Jahrhundert von Cambolle-Duru, eine Luxusausgabe.

Maastricht manuscript card

Eines der vielen speziellen Stücke ist eine einmalige Manuscriptkarte aus dem 18. Jahrhundert. Sie zeigt die ausgedehnten verstärkten Wälle um die Stadt Maastricht, die aus der Zeit stammen, das Maastricht als eine uneinnehmbare europäische Festung galt.

Ein einzelnes Exemplar einer derzeitigen kolorierten
Staten Bijbel & Print Bijbel in einem

Biblia, dat is …
Oude Testament
Nieuwe Testament
Dortrecht: Hendrik, Jacob en Pieter Keur
Amsterdam: Doornick en Pieter Rotterdam
1702

Zusammen mit:

De Bijbelse historieen &
Alle de voornaamste Bijbelse historieen des Oude en Nieuwen Testament
Only the prints by Romeyn de Hooghe.
Amsterdam, Lindenberg. 1703

Ausstellung

Während der Messe organisiert MABP auch eine Ausstellung über Dom Hans van der Laan (1904 – 1991) den Dominikaner Mönch, Architekten und typografischen Designer. Der Titel dieser Ausstellung ist “De Architektuur van het Boek” (Die Architektur eines Buches) Die Ausstellung findet in der Lutheranischen Kirche statt.
Gleichzeitig sind Ausstellungen über Dom Hans van der Laan in:

. Dem niederländischen Architekturinstitut, NAi, an der Avenue Ceramique,
. Der städtischen Bücherei in dem Centre Ceramique und in
. Dem Bücherwarenhaus Selexyz Dominicanen in der Dominikaner Kirche

Messe Daten

Wann: Die Messe findet statt:
Am 6. März (16.00 – 20.00 Uhr)
Am 7. März (12.00 – 20.00 Uhr) und
Am 8. März (11.00 – 17.00 Uhr)

Wo: in der St. Jan Kirche (auf dem Vrijthof) und
in der Lutheranischen Kirche (an der Hondstraat)

Eintrittsgebühren : 6 Euro (Passepartout für beide Veranstaltungsorte an allen Tagen, einschliesslich Garderobe)

Maastricht, den 10. Februar 2008
Telefon: +31433219923

info@mabp.eu
www.mabp.eu

3. March 2008

Stichwörter:

,

0 Kommentare

Leave a comment

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>