ZVABlog

Direkt zum Inhalt springen

Rarität zur Münchener Stadtgeschichte auf zvab.com

von zvab

Bücher, egal ob neu oder alt, vergriffen, geheim, verboten oder auch unveröffentlicht – sie alle sind Geschichtszeugen und immer auch ein Stück Kulturgeschichte. Ein ganz spezielles Zeugnis Münchener Geschichte bietet das Antiquariat Bierl in Eurasburg auf zvab.com an:

Was das Münchner-Kindl erzählt ist ein unveröffentlichtes Manuskript aus dem Jahr 1950 mit einer Fülle an original Tusche-Zeichnungen verschiedener Künstler und handgeschriebener Texte zu den einzelnen Stadtbezirken. Das Besondere an diesem Original und gleichermaßen von großer historischer Bedeutung “[…] sind dabei die Ansichten, die den baulichen Zustand und die belebten Straßen unmittelbar vor bzw. nach dem 2. Weltkrieg festgehalten haben, d.h. die Zerstörung durch den Bombenkrieg und die ersten Phasen des Wiederaufbaus.” (Aus der Beschreibung).

Abgebildet sind oftmals verschiedene – teils signierte – Ausführungen des gleichen Motivs, wie es für ein Buchmanuskript typisch ist. Die Münchener Altstadt bildet den Mittelpunkt dieses Werkes; die Bilder und Geschichten ranken sich ums Stadtzentrum und geben teils ganz neue Einblicke, wie die Stadt einmal ausgesehen hat.

Echte München-Liebhaber kommen bei diesem einmaligen Werk voll auf ihre Kosten. Und hier geht es zu dieser wertvollen Rarität, die für 6200 € über www.zvab.com käuflich zu erwerben ist.

24. July 2007

Stichwörter:

, , , ,

0 Kommentare

Leave a comment

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>