ZVABlog

Direkt zum Inhalt springen

Frankfurter Buchmesse 2006

von zvab
ZVAB Stand - Frankfurter Buchmesse 2006: 4.0, C 1327

Unser Stand: Halle 4.0, Gang C, Nr. 1327
Wie auch in den letzten Jahren, präsentiert sich das ZVAB wieder auf der Frankfurter Buchmesse, dem weltweit größten Marktplatz für Bücher. Auf unserem Stand können Sie sich über das ZVAB informieren, sich von professionellen Antiquaren beraten lassen und natürlich an unserem großen Gewinnspiel teilnehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand!

Das ZVAB im ARTE-Gespräch auf der Frankfurter Buchmesse:
Gehen Sie mit ARTE und dem ZVAB auf Schatzsuche und entdecken Sie die zauberhafte Welt der Antiquare. Die Antiquarin Renate Geisenheyner und Peter Zylla, Managing Director des ZVAB, erzählen im Gespräch mit ARTE vom Suchen, Finden und Leben mit alten, wertvollen Büchern und geben auch kleine Anekdoten aus dem Antiquariatsleben preis. Erfahren Sie auch, wie das ZVAB entstand und feiern Sie gemeinsam mit uns 10 erfolgreiche Jahre.

Termin: Samstag, 07.10.06 von 11:00 – ca. 11:40 Uhr
Thema: Literarische Raritäten & Second Hand Bücher Neues vom antiquarischen Buchmarkt.
Veranstaltungsort: Frankfurter Buchmesse, ARTE – Stand, Westfoyer Halle 3.1

Unser Gewinnspiel auf der Frankfurter Buchmesse:
Zitat vergleichen und gewinnen!
Feiern Sie mit uns 10 Jahre ZVAB! Mit tollen Preisen. Vor der Messe werden Postkarten mit Zitaten berühmter SchriftstellerInnen verteilt. Vergleichen Sie das Zitat auf Ihrer Karte mit den Zitaten auf unserem Stand. Bei einer Übereinstimmung haben Sie gewonnen. Wenn nicht, warten viele Trostpreise auf Sie. Mehr Infos

Online-Gewinnspiel:
Hier wandeln Sie auf den Spuren berühmter Schriftsteller
ZVAB-Gutschein Auch wenn Sie nicht auf die Frankfurter Buchmesse gehen, können Sie mit dem ZVAB gewinnen. Nehmen Sie einfach an unserem Online-Gewinnspiel teil. Mehr Infos

30. September 2006

Stichwörter:

, , , ,

0 Kommentare

Leave a comment

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>